Verantwortung & Nachhaltigkeit
Totale Sicherheit
in der Beschaffung

Adcom verpflichtet sich nicht nur zu hohen Qualitätsstandards, sondern auch zu einer verantwortungsvollen, nachhaltigen Produktion und fairen Arbeitsbedingungen in den Beschaffungsmärkten.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden in qualitativer wie ethischer Hinsicht einen sicheren Einkauf zu garantieren. Daher setzen wir verschiedene Instrumente zur Risikoanalyse und -verminderung ein und unterstützen verschiedene Prüfsiegel. Unsere Umwelt- und Sozialpraktiken werden kontinuierlich von einem unabhängigen, international anerkannten Prüfinstitut beurteilt.

Compliance

Compliance bezeichnet die Einhaltung und Erfüllung der Europäischen und Schweizerischen gesetzlichen Richtlinien zum Arbeitnehmer- und Umweltschutz. Adcom sichert die Regelkonformität dank eines standardisierten Prozesses. Material- und Sicherheitstests werden dabei durch zertifizierte Prüfinstitute im In- und Ausland vorgenommen.

Compliance Instrumente:

  • Risikomatrix
  • Material- und Sicherheitstest
  • IQS Dokumente
  • Prozessablauf
  • Produkthandbuch
  • Produkt Spezifikationssheet

BSCI Code of Conduct

Verantwortung für Mensch und Umwelt.

Adcom ist Mitglied von BSCI. Der BSCI Code of Conduct basiert auf den wichtigsten internationalen Konventionen zum Schutz der Rechte von Arbeitnehmern (u.a. Internationale Arbeitsorganisation ILO, Menschenrechtserklärung UNO, UN Global Compact, OECD-Richtlinien). Dabei kontrollieren internationale Prüfinstitute vor Ort, ob Lieferanten verschiedene ethische und soziale Anforderungen erfüllen. Dabei wird unter anderem auf Sicherheit am Arbeitsplatz, Verzicht auf Kinder- und Zwangsarbeit und eine faire Bezahlung geachtet.

Logo BSCI

Fair Trade Max Havelaar

Adcom war die erste Werbeartikel-Agentur mit einer Fairtrade-Lizenzierung. Wir unterstützen Fairtrade Max Havelaar und das Konzept des fairen Handels mit einem Sortiment aus verschiedenen Fairtrade-Qualitäts-Produkten. Fairtrade-Produkte sind nachhaltig angebaut und ergänzen regionale, saisonale und/oder biologische Angebote optimal. Dadurch sind sie nicht nur qualitativ hochwertig, sondern bieten auch einen sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Mehrwert.

OEKO-TEX STANDARD 100

OEKO-TEX STANDARD 100 gilt als wichtigstes Prüfsiegel in der Textilbranche. Dieser Standard ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen. Die Schadstoffprüfungen decken alle gesetzlich verbotenen oder reglementierten sowie bekanntermassen gesundheitsbedenklichen Substanzen ab.

Adcom FSC

FSC®-Zertifizierung

Nicht nur unsere Lieferanten, sondern auch Adcom selbst ist FSC®-zertifiziert. FSC® steht für „Forest Stewardship Council®“ und ist ein internationales Zertifizierungssystem für Waldwirtschaft. Das FSC-Label auf einem Holz- oder Papierprodukt ist ein eindeutiger Indikator dafür, dass das Produkt aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft stammt. Produkte mit FSC-Label sichern die Nutzung der Wälder gemäss den sozialen, ökonomischen und ökologischen Bedürfnissen heutiger und zukünftiger Generationen. Ausserdem sichert das Label, dass das Produkt auf seinem Weg zum Konsumenten über die gesamte Verarbeitungs- und Handelskette nicht mit nicht-zertifiziertem, d.h. nicht-kontrolliertem, Holz oder Papier vermischt wurde.

EcoVadis

EcoVadis bewertet die Umwelt- und Sozialpraktiken von Unternehmen weltweit; so auch die von Adcom. Das Analysesystem deckt 21 Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Soziales, Ethik und Nachhaltige Beschaffung ab. Die Methodik basiert auf internationalen CSR-Standards wie der Global Reporting Initiative, dem United Nations Global Compact und dem ISO 26000.

Adcom EvoCadis